#1140337

Heavenly Voices



Είδος: μιούζικαλ
Διάρκεια 75'
Καταλληλότητα: rating-0-13
ΕΑΝ: 0807280168990
Πρωτότυπος τίτλος: Heavenly Voices - The Legacy of Farinelli
Σκηνοθέτης: Alessandro Scillitani, Gino Pennacchi
Ημερομηνία κυκλοφορίας: 14/10/2013
Υπότιτλοι: French, no subtitles, Korean, English, Italian, German
Εταιρεία διανομής: Arthaus Musik
Τύπος: DVD
Aspect ratio: 16:9

Kastraten das waren jene männlichen Sänger, die mit glockenklarer Stimme unschwer die Tonhöhen des Sopran erreichten und ihr Publikum damit immer wieder aufs Neue beeindrucken und verzauberten. Heute treten die Countertenöre das Erbe der Kastraten an, und mit Max Emanuel Cencic und Philippe Jaroussky führen zwei der bedeutendsten Counter unserer Zeit, durch die Epoche des Barock, in der die Kastrationspraxis durch Opern namhafter Komponisten wie Monteverdi, Cavalli, Händel und Gluck ihren Höhepunkt erreichte und Künstler wie Farinelli, Senesino, Caffarelli and Carestini europaweit zu gefeierten Stars avancierten. Jenen himmlischen Stimmen ist es zu verdanken, dass sich das Opernrepertoire erweiterte und uns diese fantastische Musik erhalten geblieben ist, die schon vor 200 Jahren das Publikum zu Tränen rührte. In ihrem Dokumentarfilm Heavenly Voices gehen Gino Pennacchi und Alessandro Scillitani dem Phänomen der Kastraten nach. Bilder und Stiche aus jener Zeit, aber auch aktuelle Konzertaufnahmen und Interviews u.a. mit Jochen Kowalski, Andreas Scholl, David Daniels, Daniel Behle and Valer Barna-Sabadus. bringen uns diese Ära näher und lassen Geschichte lebendig werden.